Kostenlose Checkliste für Unternehmen:
Maßnahmen zum Infektionsschutz

Fragebogen mit Tipps und Infos, optionales Beratungsangebot

Hinweis:   Beitrag vom 19. April, die Checkliste ist inzwischen nicht mehr verfügbar.

Bei aktuellen Fragen zu Maßnahmen im Gesundheitsschutz kontaktieren Sie gerne unseren Support.

Das Corona Virus nimmt massiven Einfluss auf fast alle Branchen. Teile des Einzelhandels, Autohäuser u.a. dürfen nun bei Einhaltung von Schutzmaßnahmen wieder öffnen. Weitere Betriebsarten und Branchen werden demnächst sukzessive folgen, sofern die Eindämmung des Corona Virus in Deutschland weiterhin gelingt.

Doch welche Schutzmaßnahmen muss und kann Ihr Unternehmen treffen?

Wir haben daher eine Checkliste entwickelt, die Sie kostenfrei durchlaufen können.

  • kostenfreie Durchführung
  • hilfreiche Informationen und Tipps
  • optionale Auswertung & Beratung

Sie erhalten per Mail einen Link zur Checkliste. Die Fragen und Empfehlungen durchlaufen Sie in unserem Umfragetool,  einer Teilfunktion unserer „Protarmo“ Software, womit wir einen hohen Datenschutz sicherstellen können.

Der Fragebogen soll Ihnen Orientierung und Hilfestellung zu Ihren betrieblichen Schutzmaßnahmen geben und bietet Informationen zu verschiedenen Faktoren – unabhängig davon, ob Sie zeitnah wieder öffnen, oder bereits in den vergangenen Wochen geöffnet hatten. Basierend auf Ihren Antworten können Sie optional eine individuelle Auswertung und digitale Beratung durch unsere Fachkräfte anfordern.

Welche Maßnahmen Sie ergreifen, um Mitarbeiter und Kunden zu schützen, ist nicht nur von den Gegebenheiten abhängig, sondern auch davon, welche Schutzvorkehrungen realisierbar sind – Atemschutzmasken, Kittel und Desinfektionsmittel sind Mangelware. Falls vorhanden, müssen diese Mittel aber gezielt eingesetzt werden.